5 Gründe für Winterradln / 5 reasons for winter cycling

1. Unterwegs in der Stadt
Du fährst mit dem Auto und denkst du bist flexibel. Du nimmst die U-Bahn und denkst du bist flexibel. Mit dem Fahrrad bist du wirklich flexibel! Egal wo du vorbeikommst, du kannst immer anhalten und in wenigen Sekunden in ein Geschäft rein, oder sich etwas ansehen. Schnell und flexibel – das ist ein Fahrrad, wenn man in der Stadt unterwegs ist.

1. Around in the City

You think you’re flexible with your car? You think you’re taking the subway and you’re flexible? Only with the bicycle you’re really flexible in the city. No matter where you pass, you can always stop and within a second jump into a shop or a cafe or just scan the window. The bicycle is quick and flexible on your trips within the city.

2. Weg mit den Weihnachtskilos!
Nach den Feiertagen ist wohl oder über jeder Bauch voll. Nun ist es Zeit, wieder in Form zu kommen. Am einfachsten geht das, wenn man jeden Weg in der Stadt mit dem Rad macht. Geht nicht? Sicher, denn die meisten Wege in Wien sind unter 2 km und das schafft selbst meine Oma!

2. Get rid of the extra x-mas weight
After the holidays all our trousers are tight. Now it’s time to get in shape again. The easiest way to do it, is to use your bicycle to commute in the city.  Not possible? Sure, most distances for commuting in the city are under 2 km and even my grandma could do that!

3. Man bleibt im Winter gesund.
Fahr mit der U-Bahn, dann weisst Du, das jeder Zweite hustet oder niest. Leute werden im Winter krank. Oft, weil der Temperatur- & Luftdruckunterschied zwischen drinnen und draussen sehr gross ist! Das mag unsere Lunge und der Rest des Körpers nicht. Fährst Du im Winter mit dem Rad, wirst du nicht so leicht krank, ganz einfach weil der Körper genügend frische Luft bekommt und sich an die Temperatur gewöhnt. (P.S. Haube, dicke Socken & Handschuhe nicht vergessen!!!)

3. You stay healthy in winter
If you take the subway in winter you’ll notice almost every second person in sneezing. People become sick in winter. Often it’s just because of the temperature and humidity drop between inside and outside. Our lungs and the whole body don’t like that. If you cycle in winter you most likely won’t get sick just because you stay outside for a greater amount of time so that the body can adjust better. The fresh air everyday helps you stay healthy. (P.S. don’t forget your hat, gloves and thick socks!!!)

4. Ohne Depression durch den Winter
Wer kennt die Winterdepression nicht? Um 16 Uhr geht die Sonne unter, wenn sie überhaupt zu sehen war. Oft fehlt uns einfach die Sonne im Winter. Die Menge Licht, die die Sonne abgibt ist unerreichbar (Sonne 100.000 Lux, Lampen zw. 600-1500Lux) mit künstlichem Licht. Wenn du auf dem Rad sitzt, bekommst du trotz eines wolkigen oder nebligen Tages noch immer genug Sonnenlicht, das hebt die Laune.

4. Without depression through the winter

Everybody knows the winter depression. Sun sets at 4 pm, and most of the time you cannot see the sun at all (like in foggy Vienna). The amount of sunlight (sun 100.000 lux, indoor lighting between 600-1500lux) is impossible to create with artificial light. If you cycle, you’re outside a lot longer and will get much more sunlight then others, even on a cloudy or foggy day.

5. Man schwitzt nicht.
Oft ist der Grund für’s nicht mit dem Fahrrad fahren der leidige Schweiss. Ja, wir Menschen schwitzen bei genügend Bewegung. In unserer Welt wird dies aber als unschön erachtet. Wenn Du mit einem gemässigtem Tempo im Winter radlst, wirst du nicht schwitzen. Ganz einfach, dein Körper wird warm und von der Kälte gekühlt. (Deshalb empfiehlt sich Kleidung in Schichten).

5. You don’t sweat
The reason for not cycling in the city is quite often sweating. Well, we people sweat when we move our bodies. Within our society sweating is unacceptable. If you cycle with a moderate speed during the wintertime, you’ll most likely not sweat at all. The body gets hot while cycling and the cold air cools it down, it’s that simple (That’s why it’s great to dress in layers!)!

Hoffentlich sind das genügend Gründe um euch auf die Strassen und Radwege zu locken!

Hopfully these reasons pave the way for each and everybody to start cycling in winter!

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to 5 Gründe für Winterradln / 5 reasons for winter cycling

  1. Arlisha says:

    playing beauty parluor you get to lie on the couch, while little one applies facial cream (pre applied onto to makeup pads to save mess) make-up if you’re brave enough/little one oldish enough. you can lie down with this one for a good half hour or so if you add in toner and allsorts to extend relaxing time and little opne loves it .

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s